ZielgruppenProfiling - mit NeuroStrategien gestalten

Strategien
Entwickeln.Gestalten.Wachsen
Neuro
NeuroStrategien
Direkt zum Seiteninhalt
Zielgruppen-Segmentierung mit NeuroStrategien




... indem Sie
die weglassen,
die nicht zu Ihnen passen.


Wunsch-Kunden finden.
...und nach welchen Kriterien?
Alle Informationen, die wir wahrnehmen, filtert unser Gehirn automatisch (Autopilot) nach sehr einfachen Regeln. Nur ein kleiner Bruchteil wird uns bewusst. Wenn wir wissen wollen,
wie unsere Zielgruppe tickt, wäre es also sehr hilfreich heraus-
zufinden, nach welchen Prinzipien der Autopilot arbeitet.

Das ist kein Geheimnis mehr!
Die unbewussten Vorgänge (Autopilot) können wir indirekt entschlüsseln. Dank der Erkenntnisse der NeuroBiologen und dem daraus abgeleiteten NeuroProfiling lassen sich erstaunlich einfache Prinzipien für die ZielgruppenSegmentierung gewinnen.


Nach fünf Profiling-Schritten werden Sie eine neue Klarheit über für Sie passende Kunden und Zielgruppen gewonnen haben.


Die NeuroStrategien haben gegenüber anderen Zielgruppen-Segmentierungen viele Vorteile. Welche und warum sie gerade für mittelständische Unternehmen sehr hilfreich sind, erläutere ich Ihnen.


NeuroStrategien kommunizieren mit dem Unbewussten.


KonzeptManufaktur Uwe Schultz 033209.72337
Zurück zum Seiteninhalt